54. Wissenschaftliche Tagung der Deutschsprachigen Mykologischen Gesellschaft e.V.
3rd International Symposium of the CRC/Transregio FungiNet

16.-18. September 2020 • MYK 2020 goes digital!

54. Wissenschaftliche Tagung der Deutschsprachigen Mykologischen Gesellschaft e.V.
3rd International Symposium of the CRC/Transregio FungiNet

16.-18. September 2020 • MYK 2020 goes digital!

FAQ

Bis wann ist die Registrierung möglich?

Sie können sich bis zum Kongress und auch während des Kongresses anmelden. Die Anmeldung erfolgt wie gewohnt über die Kongresswebsite.

Ist die Registrierung für den digitalen Kongress kostenpflichtig?

Ja, die Registrierung für die digitale MYK 2020 ist kostenpflichtig. Sie können sich wie gewohnt über den Reiter „Registrierung & Abstracts“ zu den vergünstigten Konditionen anmelden.

Ich habe mich schon für die MYK 2020 in Würzburg angemeldet – was passiert nun?

Sie sollten bereits ein separates Anschreiben von unserer Registrierungsabteilung erhalten haben. Sie werden analog Ihrer bisher gebuchten Programmpunkte auf die digitale Jahrestagung umgebucht. Die Absage war bis zum 31. Juli zu einer Bearbeitungsgebühr von 25 EUR möglich.

Was brauche ich, um an der digitalen MYK 2020 teilzunehmen?

Sie benötigen eine gute und stabile Internetverbindung (vorzugsweise LAN ggü. WLAN), Ihren Computer/Laptop, Tablet oder Mobiltelefon, Lautsprecher/Kopfhörer und ein Mikrofon. Die Nutzung einer Kamera ist optional. Stellen Sie in jedem Fall sicher, dass Sie die aktuellste Version Ihres Browsers verwenden. Vor allem bei Internet Explorer unter Version 11 kann es vermehrt zu Problemen kommen.

Weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen finden Sie ebenfalls im Benutzerhandbuch. Außerdem müssen Sie für den Kongress angemeldet sein. Die Anmeldung erfolgt wie gewohnt über die Kongresswebsite.

Wie ist der Ablauf der Keynote Lectures, Wissenschaftlichen Sessions und Poster-Sessions?

Keynote-Lectures, Wissenschaftliche Sessions:

  • Die Referenten/innen nehmen ihre Vorträge im Voraus auf.

  • Zur Sitzung werden diese von den Vorsitzenden anmoderiert und anschließend abgespielt.

  • Die Referenten/innen und Vorsitze sind live per Video zugeschaltet.

  • Die Teilnehmer/innen können Fragen per Chat stellen; die Fragen werden von den Vorsitzenden gesichtet, am Ende der Session in einem Q&A vorgelesen und von den Referenten/innen live beantwortet.

Postersessions:

  • Die Posterpräsentationen werden als 3-minütige Kurzvorträge aufgezeichnet und im Voraus eingereicht (Video und Präsentation).

  • Die Posterpräsentationen sind auf der Kongressplattform zum Selbststudium integriert.

  • In den Postersessions werden je 3 Kurzpräsentationen abgespielt, anschließend erfolgt eine Fragrunde zu diesen Präsentationen. Es folgen die nächsten 3 Präsentationen mit anschließender Fragerunde usw. So werden 15 Posterpräsentationen je Session vorgestellt.

  • Die Referenten/innen und Vorsitze sind live per Video zugeschaltet.

  • Die Teilnehmer/innen können Fragen per Chat stellen; die Fragen werden von den Vorsitzenden gesichtet, in den Fragerunden vorgelesen und von den Referenten/innen live beantwortet.

Wissenschaftliche Session live mit TED:

  • Es gibt eine wissenschaftliche Session die live mit TED-Abstimmung stattfindet.

  • Die Vorträge werden vorbereitet und live durch die Referenten/innen präsentiert, inklusive Abstimmungen.

  • Die Referenten/innen und Vorsitze sind live per Video zugeschaltet.

  • Die Teilnehmer/innen können Fragen stellen. Die Fragen werden von den Referenten/innen live beantwortet.

Sind die Sitzungen interaktiv? Gibt es einen Q&A-Part?

Für alle Sitzungen sind die Referenten/innen und Vorsitzenden live zugeschaltet (auch wenn die Vorträge nicht live gehalten werden). Sie können während der Vorträge Fragen per Chat stellen. Am Ende jeder Sitzung sichten die Vorsitzenden die Fragen, lesen sie vor und die Referenten/innen beantworten diese. Für weiterführende Gespräche steht Ihnen außerdem jederzeit der Chatbereich während des virtuellen Kongresses zur Verfügung.

Wird es eine Industrieausstellung geben?

Ja, der digitale MYK 2020 wird von einer virtuellen Industrieausstellung begleitet, die nicht als 3D-Ausstellung gezeigt wird. Stattdessen haben die Unternehmen die Möglichkeit, sich und ihre Produkte auf ihren Detailseiten zu präsentieren. Wie bei einer Präsenzveranstaltung können Sie das ausgestellte Material betrachten und sich mit dem Standpersonal austauschen. Unsere Sponsoren freuen sich auf Ihren Besuch!

An wen kann ich mich wenden, wenn ich während des Kongresses technische Probleme, eine Frage etc. habe?

Wenden Sie sich gerne an den Helpdesk direkt über das Chat-Symbol, das Sie auf allen Seiten des virtuellen Kongresses finden.

Kann ich auch bei der digitalen MYK 2020 Fortbildungspunkte sammeln?

Die Zertifizierung der digitalen MYK 2020 wurde bei der Landesärztekammer Thüringen beantragt. Weitere Informationen werden Sie zeitnah hier finden.

Gibt es einen digitalen Begleiter, wie zum Beispiel ein Programmheft, zum Kongress?

Wie gewohnt gibt es ein Programmheft. Dieses können Sie auf der Seite des digitalen Kongresses jederzeit als PDF herunterladen. Neben dem Programmheft gibt es ebenfalls einen Abstractband. Die Abstracts der digitalen MYK 2020 werden online im Journal „mycoses“ des Wiley Verlags veröffentlicht.