51. Wissenschaftliche Tagung der Deutschsprachigen Mykologischen Gesellschaft e. V.

31. August – 2. September 2017 • Münster

51. Wissenschaftliche Tagung der Deutschsprachigen Mykologischen Gesellschaft e. V.

31. August – 2. September 2017 • Münster

Kongressdetails

Münster

© Foto Presseamt Münster Tilman Roßmöller

Über 170 Studierende auf 1.000 Einwohner – eine solche Dichte ist einzigartig unter Deutschlands großen Städten. Die über 50.000 Immatrikulierten an acht Hochschulen verleihen der ehrwürdigen Hansestadt ihr auffallend junges Gesicht und sorgen durch steten Nachschub dafür, dass Münster niemals in musealer Idylle erstarrt. Angezogen werden sie nicht allein durch die besondere Lebensqualität, sondern vor allem durch die reiche Wissenschafts- und Forschungslandschaft der Stadt.

Forschungseinrichtungen wie das Max-Planck-Institut oder die Unternehmen im Technologiepark und im Center for Nanotechnology (CeNTech) begründen Münsters Ruf als führender Wissenschaftsstandort mit internationalem Renommee. Insbesondere im Bereich der Nano- und Biotechnologie hat sich Münster als Wissenschaftsstadt von europäischem Rang etabliert.

Mit dem Universitätsklinikum und seinen angeschlossenen Forschungseinrichtungen und Laboren sowie einem dichten Netz aus ausgezeichneten Kliniken setzt sich das Oberzentrum des Münsterlandes mit über 17.000 Beschäftigten als „Gesundheitsstadt“ ersten Ranges in Szene.

© www.muenster.de